Die Berufsfeuerwehr

Ergebnisliste 2023 >>

43. Landesmeisterschaft der Feuerwehren Ski Alpin am 11.03.2023 in Obereggen

Organisation
Sportgruppe Berufsfeuerwehr, Bezirksverband Obervinschgau, Landesverband

Präsidium
Direktor der Agentur Bevölkerungsschutz, Dr. Klaus Unterwegerr
Kommandant der Berufsfeuerwehr Bozen, Dr.-Ing. Florian Alber

Austragungsort
Obereggen am 11. März 2023 Piste Oberholz

Kampfgericht

Rennleiter Günther Wohlgemuth
Kampfrichterchef Enzo Lauton
Startrichter Alois Gögele
Zielrichter Albert Ferrari Zanlucchi
Torrichterchef Hermann Puntscher
Pistenchef Markus Frei
Kurssetzer Obereggen A.G.
Zeitnehmung F.I.C.
Technischer Leiter Florian Mahlknecht

Sekretariat - Rennbüro
Berufsfeuerwehr Bozen Tel. 0471 55 7777 - Fax 0471 41 5785
Am Renntag im Büro Obereggen A.G.

Sanitätsdienst Weißes Kreuz
Ordnungsdienst Obereggen A.G.
Werbung Simon Schrott


Wettkampfordnung für die 43. Landesmeisterschaft der Feuerwehren Ski Alpin
am 11.03.2023 in Obereggen

Zur Austragung gelangt ein Riesentorlauf mit nur einem Durchgang. Zum Start zugelassen sind 30 aktive Feuerwehrmänner/Frauen pro Bezirk. Weiters können Funktionäre und Jugendfeuerwehrmänner /Frauen unbeschränkt teilnehmen. Bei einer Mindestanzahl von 5 Feuerwehrfrauen wird für diese eine eigene Kategorie eingerichtet.
Die Katergorie Jugend kann auch mit dem Snow-Board teilnehmen, sie starten jedoch am Ende des Rennens und werden nicht gewertet.

Für alle Kategorien besteht Helmpflicht

Die Einschreibungen müssen von den Bezirkspräsidenten schriftlich an die Sportgruppe der Berufsfeuerwehr Bozen übermittelt werden.

Für die Nennungen die entsprechenden Einschreibeformulare verwenden. Geburtsdatum jedes Teilnehmers eintragen.

Die Startgebühr beträgt 15 Euro je Teilnehmer.

Die Einzahlungsbestätigung des Betrages ist der Einschreibeliste beizulegen.

Für die Richtigkeit der Anmeldung ist der Bezirkspräsident verantwortlich.


Bei Nichteinhaltung der Wettkampfbestimmungen wird der Teilnehmer fu.r die Einzelwertung,
sowie die Mannschaft für die Bezirkswertung disqualifiziert.

Anmeldeschluß ist der 04.03.2023

Die Nummernverlosung erfolgt am 08.03.2023 am Sitz der Berufsfeuerwehr.

Kategorieeinteilung bzw. Startreihenfolge

Jugend Jug. 1
Jahrgang
2008
und
jünger
Jugend Jug. 2
Jahrgang
2006
bis
2007
Frauen W
Jahrgang
2006
und
älter
Master B9
Jahrgang
1952
und
älter
Master B8 Jahrgang
1953
bis
1957
Master B7
Jahrgang
1958
und
1962
Master B6
Jahrgang
1963
bis
1967
Master A5
Jahrgang
1968
bis
1972
Master A4
Jahrgang
1973
bis
1977
Master A3
Jahrgang
1978
bis
1982
Master A2
Jahrgang
1983
bis
1987
Master A1
Jahrgang
1988
bis
1992
Senioren Sen. 2
Jahrgang
1993
bis
1998
Senioren Sen. 1
Jahrgang
1999
bis
2005

Funktionäre und Gäste starten in den jeweiligen Altersklassen und werden als jeweils
eigene Kategorie gewertet. Der Landesmeister wird aus der Tagesbestzeit der aktiven
Feuerwehrmänner ermittelt.

Startnummernausgabe am Renntag von 7.45 bis 8.30 Uhr an die
Mannschaftsführer der Bezirke, im Rennbüro der Obereggen AG.


Bis
9.15 Uhr Pistenbesichtigung. Das Rennen wird auf der Piste „Oberholz“ ausgetragen.

Ab 9.16 Uhr wird die Rennstrecke gesperrt. Ausweichmöglichkeiten: Piste „Ochsenweide“.

Achtung: Jede/r Teilnehmer/in muss am Startplatz den Feuerwehrausweis oder -pass vorweisen! Es gilt Helmpflicht.

Um 9.30 Uhr Start der Teilnehmer in 40-Sekunden-Abständen.

Um 14.30 Uhr Preisverteilung bei der Talstation Obereggen. Die Sachpreise werden nur an anwesende Teilnehmer verteilt.

Die Bezirke werden nach World Cup Punkten gewertet. Feuerwehrmänner/Frauen außer Dienst (a. D.) werden bei der Bezirkswertung mitgewertet.
Die Kategorien Funktionäre, Jugendfeuerwehrmänner/Frauen und Gäste zählen nicht für die Bezirkswertung.

Eventuelle Reklamationen muüssen innerhalb von 30 Minuten nach Rennabschluss, mit Hinterlegung einer Kaution von 25 EURO, vom Bezirksmannschaftsfu.hrer schriftlich eingereicht werden.
Die Kaution wird bei Annahme der Reklamation zuruückerstattet.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unglücksfälle und den daraus resultierenden Vermögensschäden für Teilnehmer als auch gegen Dritte, vor, während und nach dem Rennen
.

Bei Absage eines Läufers wird die Einschreibegebühr nicht zurückerstattet.
Programmänderungen, die zum besseren Gelingen der Veranstaltung beitragen, sind der Organisation vorbehalten.
Die vergünstigte Tageskarte darf nicht verkauft oder weitergegeben werden.


Mit kameradschaftlichen Grüßen
das Organisationskomitee der
Sportgruppe Berufsfeuerwehr



Anmeldeformular PDF


©2023 Sportgruppe der Berufsfeuerwehr Bozen
Drususalle 116 - 39100 Bozen (BZ) - Tel. 0039 0471 557 777 - Fax 0039 0471 415 758
E-Mail: info@sport-bf.org


[ home | email | drucken]